Das Übungsgelände

Direkt neben der Unterkunft befindet sich unser großes Übungsgelände, auf dem man eine Vielzahl von möglichen Einsatzszenarien üben kann.

Das Übungsgelände wird nicht nur durch den Ortsverband allein genutzt, sondern üben hier von Zeit zu Zeit auch benachbarte Ortsverbände oder auch Freiwillige Feuerwehren, die Polizei, die Bundespolizei, der Zoll und die verschieden Hilfsdienste, wie das Deutsche Rote Kreuz oder die Johanniter Unfallhilfe. Gelegentlich oder auch regelmäßig trainieren Hundestaffeln ihre Such- und Rettungshunde auf unserem Gelände.

Von Kriechgängen, u.a. für Atemschutzübungen inkl. Mauerdurchbrüchen auf engsten Raum, bis zu einem Übungsdeich ohne Wasser zum üben der Deichverteidigung, einem kleinen Übungshaus und zwei Trümmer-/Schuttkegel die total zertrümmerte Häuser simulieren sollen oder Strommasten zum Kabelbau und einem Eisenbahnwagon ist alles dabei. 

Außerhalb des Übungsgeländes befindet sich der im August 1983 fertiggestellte Bergungsturm. Dank großzügiger Spenden konnte das 8 m hohe Bauwerk durch die Helfer des THW erbaut werden. Hier kann man das Retten und Bergen aus Höhen üben.

2014 ist auch ein neues Wasserübungsbecken dazugekommen. Hier wird die Ausbildung an Pumpen, das Überwinden von Wasserhindernissen oder auch Sandsackverbau und -logistik geübt.

Ebenso ist ein kleiner Rundkurs zum üben von Geländefahrten integriert.

Unser Übungsgelände - Kinder haften für Ihre Eltern
Unser Übungsgelände - Kinder haften für Ihre Eltern
Unser Übungsgelände - Einfahrt
Unser Übungsgelände - Einfahrt
Die Kriechstrecke für Atemschutzübungen
Die Kriechstrecke für Atemschutzübungen
Die Kriechstrecke für Atemschutzübungen (im Hintergrund unser Deich ohne Wasser)
Die Kriechstrecke für Atemschutzübungen (im Hintergrund unser Deich ohne Wasser)
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar (dahinter das Übungshaus)
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar (dahinter das Übungshaus)
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar (dahinter das Übungshaus)
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar (dahinter das Übungshaus)
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar
Eisenbahnwaggon ist vielfältig zu Übungszwecken einsetzbar
Trümmerkegel in dem man das retten und bergen üben kann
Trümmerkegel in dem man das retten und bergen üben kann
Trümmerkegel in dem man das retten und bergen üben kann
Trümmerkegel in dem man das retten und bergen üben kann
Beide Trümmerkegel in denen man das retten und bergen üben kann
Beide Trümmerkegel in denen man das retten und bergen üben kann
Vorrichtung zum üben von Mauerdurchbrüchen
Vorrichtung zum üben von Mauerdurchbrüchen
Mauerdurchbruch
Mauerdurchbruch
Gefahrgutübung mit der Feuerwehr
Gefahrgutübung mit der Feuerwehr
Gefahrgutübung mit der Feuerwehr
Gefahrgutübung mit der Feuerwehr
Wasserübungsbecken
Wasserübungsbecken
Wasserübungsbecken
Wasserübungsbecken
Üben von Sandsackverbau
Üben von Sandsackverbau
Hand in Hand
Hand in Hand
Ausbildung für die Feuerwehr: Quellkade anlegen
Ausbildung für die Feuerwehr: Quellkade anlegen
Ausbildung für die Feuerwehr: Üben von Sandsackverbau
Ausbildung für die Feuerwehr: Üben von Sandsackverbau
Ausbildung für die Feuerwehr: Hochwasserschutzsystem "Quickdamm"
Ausbildung für die Feuerwehr: Hochwasserschutzsystem "Quickdamm"
Ausbildung für die Feuerwehr: Sandsacklogistik
Ausbildung für die Feuerwehr: Sandsacklogistik
Ausbildung für die Feuerwehr: Stegebau
Ausbildung für die Feuerwehr: Stegebau
Übungshaus (klein aber zweckmäßig - man fällt nicht tief)
Übungshaus (klein aber zweckmäßig - man fällt nicht tief)
Übungsturm
Übungsturm
Übungsmast
Übungsmast