Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Fachgruppe Führung und Kommunikation

Arbeit einer THW-Führungsstelle
Arbeit einer THW-Führungsstelle

Die Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr FK) dient der Führung mehrerer Einheiten bei größeren Schadensereignissen (ab ca. 2–3 Technischen Zügen), sowie der technischen Unterstützung von Einsatzleitungen. 

 

Aufgaben

Sie übernimmt die Kommunikationsaufgaben, die zur Führung der Einsatzkräfte und für die Verbindung zum Bedarfsträger erforderlich sind. Sie erstellt, betreibt und unterhält eine THW-Führungsstelle (FüSt) und kann auch als Untereinsatzabschnittsleitung, Einsatzabschnittsleitung oder bei Bedarf auch als Einsatzleitung eingesetzt werden.

In der Regel unterstellt sich das THW jedoch den Anforderern (Feuerwehr, Polizei, etc.), zumal, wenn dort eine Führungsstruktur vorhanden ist.

Zum Zweck der Einsatzführung erstellt die Fachgruppe FK Telekommunikationsverbindungen zur vorgesetzten und zu/r benachbarten Führungsstelle/n sowie zu den der Führungsstelle unterstellten Kräften. Sie kann auch die Einsatzleitung der anfordernden Behörde beim Aufbau eines funktionierenden Kommunikationsnetzes für den gesamten Schadensbereich unterstützen. Die Fachgruppe kann außerdem andere Einheiten oder Hilfskräfte fernmeldetechnisch unterstützen.

Das sind im einzelnen

  • Abholen und Verlängern von Telekommunikationsanschlüssen aus Festnetzen über drahtlose Telekommunikationsverbindungen,
  • Einrichten und Betreiben von eigenständigen kabelgebundenen und drahtlosen Telekommunikationsnetzen,
  • Ergänzung bestehender Telekommunikationsnetze.

 

Die mobile Führungsstelle, die aus einem großen LKW mit Anhänger besteht, kann zu einem Großraumbüro mit moderner technischer Ausstattung aufgebaut werden.

Des Weiteren kann eine Fachgruppe FK auch einen LuK einer THW-Geschäftsstelle bilden. In dem Fall befindet sie sich dann in der THW-Struktur und nicht, wie im Einsatzfall in der Einsatzstruktur.

Die Fachgruppe FK unterliegt dem Einsatzvorbehalt der dem Ortsverband übergeordneten Stellen, sofern sie nicht dem Ortsverband selbst zugeordnet wurde.

Die Fachgruppe FK gliedert sich in die folgenden Bestandteile:

 

Die einzelnen Bestandteile der Fachgruppe Führung/Kommunikation können auch taktisch getrennt für verschiedene, insbesondere unterstützende Aufgaben eingesetzt werden.

Als Ergänzung hält das THW fünf Weitverkehrstrupps zum Verlängern von Telekommunikationsanschlüssen und Datenanbindungen, sowie zum Aufbau und zum Betrieb von eigenständigen Telekommunikationseinrichtungen vor. Diese Trupps verfügen als Antennenträger über 40 m hohe Teleskopmasten.

Bundesweit sind 66 Fachgruppen Führung / Kommunikation aufgestellt, jeweils eine pro Geschäftsführerbereich.

 

nach oben

Trupp-, Funktions- und Helferübersicht

Aufgebaute Führungstelle Personal/Stärke

Kurzform FGr FK ohne Weitverkehrstrupp:  5 / 5 / 8 / 18

Führungspersonal

  • 1 Führer der FGr FK (Leiter THW-Führungstelle / Leiter Stab THW-Führungstelle, Sachgebietsleiter 1–4)
  • 3 Sachgebietsleiter (Leiter THW-Führungstelle / Leiter Stab THW-Führungstelle, Sachgebietsleiter 1–4)
  • 1 Sachgebietsleiter 6 (Fernmeldeführer, Sachgebietsleiter 1–2)

Die Sachgebiete umfassen:

  • S1 Personal / Innerer Dienst / Psychosoziale Unterstützung
  • S2 Lage,
  • S3 Einsatz
  • S4 Logistik
  • S6 Telekommunikation

 

Führungstrupp (FüTr)

  • 1 Truppführer FüTr / Führungsgehilfe (Kraftfahrer BE / Sprechfunker)
  • 1 Fachhelfer:
  • 1 Kraftfahrer BE / Sprechfunker

 

Führungs- / Kommunikationstrupp (FüKomTr)

  • 1 Truppführer FüKomTr / Leiter des Fernmeldebetriebs
  • 2 Truppführer / Führungsgehilfen
  • 4 Fachhelfer:
  • 1 Sanitätshelfer
  • 2 Kraftfahrer CE / Sprechfunker

 

Fernmeldetrupp (FmTr)

  • 1 Truppführer FmTr
  • 3 Fachhelfer:
  • 1 Sanitätshelfer
  • 2 Kraftfahrer CE / Sprechfunker

 

Weitverkehrstrupp (WVTr) ist nur fünf mal bundesweit (Balingen, Gelnhausen, Lehrte, Potsdam, Hamburg-Harburg) aufgestellt:

  • 2 Truppführer WVTr
  • 4 Fachhelfer:
  • 1 Sanitätshelfer
  • 2 Kraftfahrer CE / Sprechfunker

nach oben

Fahrzeuge und Ausstattung nach StAN

Die Fachgruppe FK ist nicht Teil eines Technischen Zuges und unterhält wie dargestellt:

  • Führungskraftwagen (FüKW)
    • 1 tNutzlast, Kombi, 1+5 Sitzplätze
  • Transportfahrzeug
  • Führungsfahrzeug
  • mobile Relaisstelle
  • Erkundungs- und Lotsenfahrzeug
  • Meldekopf
  • Führungs-/Kommunikationskraftwagen (FüKomKW) und
    • 3 t Nutzlast, Kofferaufbau, 1+5 Sitzplätze
  • Führungs- und Lageanhänger (AnhFüLa)
    • 2 tNutzlast, Sonderaufbau, ausklappbar, Tandem-Achse
  • Transportfahrzeug
  • Arbeitsraum für den Fernmeldebetrieb
  • Zugfahrzeug für den Führungs- und Lage-Anhänger
  • Arbeitsraum für den Stab (im aufklappbaren Anhänger)

 

Hinweis: Die Fahrzeuge FüKomKW und Anh FüLa sowie FüKW sind anders als die anderen nicht blau mit weißer Schrift, sondern weiß mit blauer Schrift (früher orange mit weißer Schrift), damit man sie als Führungseinheit sofort zwischen anderen, eingesetzten Einheiten erkennt. Ebenfalls heizen sich diese Fahrzeuge bei Sonneneinstrahlung nicht so sehr auf.

  • Fernmeldekraftwagen (FmKW) und
    • 3 t Nutzlast, 1+6 Sitzplätze, Pritsche/Rüstsatz, geländefähig
  • Großraum-Anhänger
    • 2 t Nutzlast, Tandem-Achse
  • Baufahrzeug zum Herstellen von Leitungsverbindungen
  • Transportfahrzeug

 

Weitverkehrstrupp (4 x bundesweit)

  • Personenkraftwagen
    • fünftürig, geländefähig, Allradantrieb, 1+3 Sitzplätze
  • Erkundungsfahrzeug
  • Transportfahrzeug
  •  Mastkraftwagen
    • 3 Achsen, Sonderaufbau, Telekommunikationsmast  30m
  • Mobiler Antennenträger (40 m-Mast)
  • Relaisstelle

nach oben

(Quellen: wikipedia.org, thw.de)
Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Taktisches Zeichen

Personal/Stärke

Sachgebietsleiter (S1-S6) / Zugführer
Führungstrupp
Führungs- und Kommunikationstrupp
Fernmeldetrupp

5 / 5 / 8 / 18

Info Personal/Stärke

Einheitsführer

Leiter Fachgruppe Führung und Kommunikation - Oliver Jäger
Oliver Jäger (Leiter FK)

Zugehörige Einheiten

Fachgruppe Führung und Kommunikation - Führungstrupp
Fachgruppe Führung und Kommunikation - Führungs- und Kommunikationstrupp
Fachgruppe Führung und Kommunikation - Fernmeldetrupp
 

 

Zugehörige Fahrzeuge

FK FüTr FüKW -Heros 16/11
FüKW
FK FüKomTr FüKomKW - Heros 16/14
FüKomKW
FK FüKomTr FüLaAnh
FüLaAnh
FK FmTr FmKW - Heros 16/15
FmKW
FK FmTr FmAnh (nicht im OV vorhanden)
FmAnh

 

Charakteristisches Gerät

  • Mobile Relaisfunkstellengeräte 2 m/4 m-Band
  • Mobilfunkgeräte
  • Feldkabel- und Feldfernkabelbauausstattung
  • Mobile TK-Anlagen (analog, ISDN, GSM und DECT)
  • Feldmäßiges TK-System für Wähl und OB-Betrieb
  • Führungshilfsmittel
  • Lagekarte
  • IT-Ausstattung,
  • Kopierer
  • Telefax

Spezialausstattung

  • Richtfunk oder drahtloses Wählnetz
  • Satellitenkommunikation