2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

2007 - Hochwasserschutzdämme und Weihnachtsbäume

Das Jahr 2007 ...

18.01.2007 - Hochwasser in Heuchelheim

Seit 8:58 Uhr ist der THW-Ortsverband Gießen mit insgesamt 53 Helfer mit 6 Fahrzeugen im Einsatz. Der Ortskern mit dem Rathaus der Gemeinde Heuchelheim droht nach ergiebigen Regenfällen durch den kleinen Bieberbach in den Fluten zu versinken. Des weiteren im Einsatz sind die Berufsfeuerwehr Gießen, Freiwillige Feuerwehren aus Heuchelheim, Biebertal, Wettenberg, Lollar, Langgöns und anderen Ortschaften. Gemeinsam werden hier entlang der Bieberbach auf einer Strecke von 300 m Quickdamm verlegt und mit Wasser befüllt.

Weitere Einsatzaufträge ergeben sich durch das Bereitstellen und Befüllen von Sandsäcken. Ein Ende des Einsatzes ist noch nicht in Sicht, da Ausläufer des Sturmtiefes ”Kyrill” Mittelhessen gerade erst erreichen (ca. 15 Uhr). Starke anhaltende Regenfälle füllen zudem die Lahn, sodass in Marburg, ca. 30 Km von Gießen entfernt die Parkplätze an der Lahn geräumt werden. Die drohende Überflutung ist nur noch eine Frage der Zeit. Ausläufer des Orkans Kyrill haben soeben die nahe gelegene Ortschaft Annerod erreicht und haben bei einem Industriegebäude das Dach abgedeckt. Ab ca. 15 Uhr werden die Helfer des Ortsverbandes nun durch zurückgehaltene Einsatzkräfte aus dem Ortsverband abgelöst und eine Einsatzbereitschaft im Ortsverband mit etwa 40 Helfern vorgehalten.

nach oben

Pfingstregatta

Bereitstellung eines Bootes und von Personal für die alljährliche Gießener Pfingstregatta.

Run ‘n Roll for Help

Bereitstellung von 40 Helfern zu Ordnungszwecken für den diesjährigen Run ‘n Roll for Help (Gießener Stadtlauf).

Gießener City-Triathlon

Bereitstellung von 30 Helfern für den Gießener City-Triathlon.

04.11. - 05.11.2007 Brandeinsatz Gail-Gelände, Gießen

Aus unbekannter Ursache fingen 400 t Altpapier in einer Lagerhalle Feuer. Zum Auseinanderziehen und Beräumen wurde durch die Berufsfeuerwehr das THW Gießen gegen 18.15 Uhr angefordert.

Mit dem THW-Radlader sowie drei weiteren externen Radladern und einem Gabelstapler, die von THW-Helfern unter Atemschutz bedient wurden, wurde die zum Teil eingestürzte Halle beräumt.

Weiterhin wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und alle Einsatzkräfte von der THW-Küchenmannschaft versorgt.

Im Einsatz waren 23 THW-Helfer mit 2 MTW, GKW1, Radlader, GW-Beleuchtung, LKW/LKr mit Lichttraverse, Stromaggregat 40 kVA - Anhänger, Lichtmastanhänger. Die Einsatzdauer betrug etwa 12 Stunden.

Die Zusammenarbeit zwischen Berufsfeuerwehr, den eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gießen und dem THW verlief hervorragend.

nach oben

24.-25.11.2007 - Aufstellen des Weihnachtsbaumes der Hessischen Landesvertretung in Berlin

Es ist Brauch, dass der Weihnachtsbaum der Ländervertretungen in Berlin aus dem jeweiligen Bundesland stammt. Für die Hessische Landesvertretung lieferte der Ortsverband Gießen bereits zum 2. Mal eine etwa 15 m hohe Tanne nach Berlin und stellte den Baum auf. Der Baum wurde zuvor durch die Helfer des Ortsverbandes im Hessischen Staatsforst gefällt und sodann nach Berlin verbracht.

nach oben

Hochwasser in Heuchelheim
Hochwasser in Heuchelheim
Hochwasser in Heuchelheim
Hochwasser in Heuchelheim
Feuer ehem. Gail-Gelände
Feuer ehem. Gail-Gelände
Feuer ehem. Gail-Gelände
Feuer ehem. Gail-Gelände
Feuer ehem. Gail-Gelände
Feuer ehem. Gail-Gelände
Unfall BAB 5
Unfall BAB 5
Unfall BAB 5
Unfall BAB 5