Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes Gießen

Chronik des Ortsverbandes

THW Gießen von 1952 bis heute 

Am 22. August 1950 erteilte der damalige Bundesinnenminister Dr. Gustav Heinemann dem Gründer und Leiter der früheren „Technischen Nothilfe“ (TeNo), Herrn Otto Lummitzsch, mündlich den Auftrag, Vorbereitungen zu treffen für die Aufstellung einer technischen Hilfsorganisation. Dieser Auftrag wurde durch das BMI am 11. September 1950 schriftlich bestätigt.

Die Bundesanstalt Technische Hilfwerk (THW) wurde geboren.

Nur kurz nach der Geburt des THW wurde am 16. September 1952 der Ortsverband Gießen gegründet. 

Wer mehr erfahren möchte, z. B. über ...

... die Anfänge in den 50er Jahren

... die schwierigen 60er Jahre

... die wilden 70er Jahre 

... die farbigen 80er Jahre 

... die schnellen 90er Jahre 

... das neue Jahrtausend (2000)

Ab 2010 finden Sie alle Einsätze, Übungen, Veranstaltungen, Meldungen und Jugendveranstaltungen unseres Ortsverbandes unter dem Punkt Aktuelles

Logo des THW z.Zt. der OV Gründung
Logo des THW z.Zt. der OV Gründung
Die erste richtige Unterkunft (1958)
Die erste richtige Unterkunft (1958)
Unterkunft seit 1969 (Luftbild um 1990)
Unterkunft seit 1969 (Luftbild um 1990)
Seid 1997 sind wir hier untergebracht
Seid 1997 sind wir hier untergebracht

nach oben

Die Technische Nothilfe ist der Vorgänger des THW (Hier die Männer aus Giessen von 1921)
Die Technische Nothilfe ist der Vorgänger des THW (Hier die Männer aus Giessen von 1921)

nach oben

THW Gießen Damals und Heute

THW Gießen Damals und Heute