Gießen, 22.12.2017, von René Jung

Weihnachtsbaum in der Gießener Petrusgemeinde aufgestellt

Seit gestern steht der Weihnachtsbaum in der Petrusgemeinde im Wartweg in Gießen. Der 9 Meter Baum wurde, wie in den vergangenen Jahren, durch die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Gießen mit dem Ladekran transportiert.

Bilder: THW Gießen

Zum Transport wurde der Ladekran verwendet. Die Leitung der Aktion hatten die Zugführer Jens Leschhorn und Oliver Jäger. Unter dem fachmännisch Einsatz der Motorkettensäge wurde der Stamm eingekürzt und in dem Baumständer fixiert. Das Hereintragen in die Kirche und das Aufstellen wird mit reiner Muskekraft der 13 Helferinnen und Helfer bewerkstelligt. Der Baumschmuck wurde direkt nach dem Aufstellen vom Kirchen-Team um Pfarrer Matthias Leschhorn angebracht und wird bei kommenden weihnachtlichen Gottesdiensten die Besucher erfreuen.   


  • Bilder: THW Gießen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: