Gießen, 11.11.2020, von Fabian Stein

Update Corona-Pandemie: Dienste wieder digital; THW bleibt einsatzbereit

Der Ortsverband Gießen ist weiterhin einsatzbereit, erreichbar und führt weiterhin Ausbildungen durch – allerdings virtuell.

Das THW Gießen bleibt einsatzbereit.

Das THW Gießen bleibt einsatzbereit.

Seit Ende Oktober sind zum Schutz unserer Helferinnen und Helfer sowie zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus bis auf weiteres alle Veranstaltungen vor Ort ausgesetzt: alle Dienst- und Ausbildungsveranstaltungen, Jugenddienste und sonstige Termine im THW-Ortsverband Gießen finden nicht statt.

Für die Ausbildung werden in den Einheiten nun wieder digitale Formate genutzt. Notwendige Arbeiten an Fahrzeugen und Technik, die der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft dienen, werden vor Ort unter strengen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

Gemäß dem Pandemieplan des THW laufen im Hintergrund Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft und zum behördlichen Krisenmanagement.


  • Das THW Gießen bleibt einsatzbereit.

  • Das THW Gießen bleibt einsatzbereit.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: