Wettenberg, 16.09.2019, von Fabian Stein

Gemeinsame Höhen- und Strömungsrettung mit der DLRG

Am Sonntag übte das THW Gießen zusammen mit der Tauchstaffel der DLRG OG Heuchelheim e.V. und der leichten Wasserrettungsstaffel der DLRG KG Gießen e.V. an der Lahn.

Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

Um 10 Uhr trafen sich die Helferinnen und Helfer von DLRG und THW auf dem Gelände des Ortsverbandes zu einer gemeinsamen Ausbildungseinheit.

Dabei konnte auf den Übungsturm zurückgegriffen werden, um sich mit dem Material vertraut zu machen.

Anschließend ging es einschließlich Boot an die Lahn. Vor Ort wurden in einer Übung die vorherigen Inhalte aus Höhen- und Strömungsrettung unter realistischen Bedingungen angewendet.

Die Zusammenarbeit zwischen DLRG und THW funktionierte gut und der gegenseitige Austausch war fruchtbar für alle Beteiligten.

Beteiligte Kräfte: 20 Personen von DLRG und THW

Eingesetzte Fahrzeuge

  • DLRG Heuchelheim: Gerätewagen-Wasserrettung (GW-Tau)
  • DLRG Gießen: MTW mit SB (Schlauchboot) und MTW mit Anh
  • THW Gießen: GKW I des 1. TZ

  • Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

  • Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

  • Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

  • Gemeinsame Theorieausbildung im THW-Ortsverband Gießen

  • Die eingesetzten Fahrzeuge der DLRG

  • Die eingesetzten Fahrzeuge der DLRG

  • Abseilen vom Übungsturm

  • Abseilen vom Übungsturm

  • Abseilen vom Übungsturm

  • Abseilen vom Übungsturm

  • Abseilen vom Übungsturm

  • Abseilen vom Übungsturm

  • An der Lahn

  • An der Lahn

  • Vorbereitungen fürs Abseilen an der Lahn

  • Vorbereitungen fürs Abseilen an der Lahn

  • Abseilen an der Lahn

  • Abseilen an der Lahn

  • Arbeiten am Wasser

  • Arbeiten am Wasser

  • Arbeiten am Wasser

  • Arbeiten am Wasser

  • Fahrzeuge von DLRG und THW

  • Fahrzeuge von DLRG und THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: