Gießen, 11.06.2022, von Fabian Stein

Fahrzeugschau Landkreis Gießen

Das THW Gießen präsentierte sich Ende April auf einer Veranstaltung mit dem Thema Sonderfahrzeuge und -einheiten. Vor Ort waren der neue FüKomKW der Fachgruppe Führungsunterstützung, der MzGW der Fachgruppe N sowie der Radlader.

Gemeinsame Begutachtung von Technik und Einsatzmöglichkeiten im Landkreis

Gemeinsame Begutachtung von Technik und Einsatzmöglichkeiten im Landkreis

Die Feuerwehrführungskräfte des Landkreis Gießen kamen am Nachmittag des 30.04.2022 auf dem Gelände der Kreisverwaltung am Riversplatz zusammen, um sich über die Sonderfahrzeuge und -einheiten in der Region zu informieren.

An diesem Tag wurde im Beisein der Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch auch der neue vom Land beschaffte und in Marburg stationierte Wechsellader (Kran) inkl. Abrollbehälter vorgestellt. Dieser kann im Einsatzfall für die Landkreise Lahn-Dill Kreis, Marburg-Biedenkopf oder den Landkreis Gießen zum Einsatz kommen.

Das THW Gießen nutzte die Gelegenheit, um den neuen Führungs- und Kommunikationskraftwagen (FüKomKW) der Fachgruppe Führungsunterstützung (FGr. F) des Fachzuges Führung/Kommunikation vorzustellen. In Verbindung mit den Anhänger Führung/Lage (Anh FüLa) kann so eine Führungsstelle mit Stabsraum und Fernmeldezentrale mobil errichtet und betrieben werden.

Ebenfalls noch recht neu im Fuhrpark des THW Gießen - und gleichfalls vor Ort - war der Mehrzweckgerätewagen (MzGW) der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr. N). Das Fahrzeug ist der Nachfolger des MzKW. Es hat eine Mannschaftskabine mit Platz für bis zu sieben Personen, einen Gerätekoffer und eine Ladefläche mit Schiebeplanen und einer Ladebordwand. Die Ladefläche hat Platz für acht Paletten oder Rollcontainer.

Als drittes Fahrzeug war auch der Radlader für die örtlichen Gefahrenabwehr vor Ort. Dieser leistet seit 2010 seinen Dienst für den Landkreis Gießen und konnte seinen Wert bereits in vielen Einsätzen beweisen - unter anderem in Verbindung mit der Sandsackfüllmaschine.  

Von Seiten der Feuerwehren aus dem Landkreis wurden folgende Fahrzeuge und Einheiten präsentiert:

  • WLF Kran aus Marburg
  • AB Dekon aus Linden
  • AB Starkregen aus Buseck
  • Höhenrettung Landkreis
  • Rüstzug Reiskirchen/BF und Betreuung (Bauunfall groß)
  • AB Tank Landkreis
  • AB Sandsack Landkreis
  • GW Hochwasser aus Staufenberg
  • Anhänger Baumbiegesimulator

  • Gemeinsame Begutachtung von Technik und Einsatzmöglichkeiten im Landkreis

  • Gemeinsame Begutachtung von Technik und Einsatzmöglichkeiten im Landkreis

  • MzGW der FGr. N und aufgebauter Anh FüLa der FGr. K

  • MzGW der FGr. N und aufgebauter Anh FüLa der FGr. K

  • Radlader, FüKomKW mit Anh FüLa und MzGW

  • Radlader, FüKomKW mit Anh FüLa und MzGW

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Der Arbeitsraum im Anhänger Führung/Lage (Anh FüLa)

  • Der Arbeitsraum im Anhänger Führung/Lage (Anh FüLa)

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Fahrzeuge von Feuerwehr und THW

  • Fahrzeuge der Feuerwehr

  • Fahrzeuge der Feuerwehr

  • Material der Feuerwehr und Fahrzeuge des THW

  • Material der Feuerwehr und Fahrzeuge des THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: