16.04.2020, von Fabian Stein

Fachgruppe FK erprobt Online-Ausbildung

Da der reguläre Dienstbetrieb wegen der Corona-Pandemie eingeschränkt wurde, ging die Fachgruppe Führung/Kommunikation neue Wege: Teile der Basisausbildung II wurden digital durchgeführt.

Ausbildung der FGr FK via Videokonferenz beim THW Gießen

Ausbildung der FGr FK via Videokonferenz beim THW Gießen

Am 16. April 2020 begann der Dienst für die Helferin und Helfer der Fachgruppe FK anders als gewohnt: Daheim am eignen PC und nicht auf dem Gelände des Ortsverbandes. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden die eigentlich angesetzten Dienste nicht statt.

Dabei hatte der Abend für die Mitglieder der FGr FK drei Facetten: eine inhaltliche, eine technische und eine kameradschaftliche.

Über einen Fernkonferenzdienst wurde eine Online-Videobesprechung eingerichtet. Die Wichtigkeit einer solchen Kommunikationsmöglichkeit ist in den vergangenen Wochen offenkundig geworden. Eine funktionsfähige Lösung dafür in Zukunft auch anbieten zu können, liegt also im Interesse der Fachgruppe FK

Da auf dem Ausbildungsplan noch die Themenblöcke zu den Einsatzoptionen und den Ausbildungsgängen der FGr FK standen, wurden diese kurzerhand digital ausgebildet. Das Online-Format zeigte sich dabei auch für weitere Themen als geeignet – Feldkabelbau sowie Stiche und Bunde werden aber auch weiterhin analog ausgebildet werden.

Darüber hinaus tat es allen Beteiligten sehr gut, sich in Zeiten des „social distancing“ sowohl zu sehen als auch zu hören. Dass dies zunächst nur digital war, spielte dabei eine untergeordnete Rolle. Eines fehlte allerdings schon: Das gemeinsame Essen, das sonst von der OV-Küche vorbereitet wird.


  • Ausbildung der FGr FK via Videokonferenz beim THW Gießen

  • Ausbildung der FGr FK via Videokonferenz beim THW Gießen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: