17.04.2019, von Fabian Stein

Einsatzübung: Beleuchtung

Unter Einsatzbedingungen rückten die Fachgruppen Infrastruktur und Beleuchtung zu einer Übung in den Landkreis aus – an einen besonderen historischen Ort.

Beleuchtungsübung an historischem Ort

Beleuchtungsübung an historischem Ort

Am Freitag, den 12.04.2019, galt es für die Helfer der Fachgruppe Infrastruktur und der Fachgruppe Beleuchtung keine Zeit zu verlieren. Das Szenario der nächtlichen Einsatzübung: An einer Schadensstelle muss nach einer Explosion großflächig ausgeleuchtet werden, damit sich andere Einheiten um die Rettung verschütteter Personen kümmern können.

Als MLW V und GW Bel an den Koordinaten eintrafen, wartete eine historische Kulisse auf die Mitfahrenden. Die Einsatzstelle war der rekonstruierte römische Wachturm Wp 4/49 am Pohlheimer Limes. Von fast 2000 Jahren Geschichte ließen sich die Helfer allerdings nicht ablenken.

Die neuen LED-Scheinwerfer wurden aufgebaut und in Betrieb genommen, um die Platzierungen für eine optimale Ausleuchtung zu erproben. Die LED-Leuchten - aufgrund ihrer Form UFO genannt - haben 180 Watt Leistung.


  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

  • Beleuchtungsübung an historischem Ort

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: