28.01.2019, von Fabian Stein

Drei neue Kraftfahrer für das THW Gießen

Am letzten Samstag im Januar findet traditionell die Bereichsausbildung „Kraftfahrer Teil 2“ im Regionalbereich Gießen statt. Mit dabei waren auch Helfer aus dem Ortsverband Gießen.

Die drei neuen Kraftfahrer des THW Gießen: R. Schmidt, T. Klug und M. Pusch

Die drei neuen Kraftfahrer des THW Gießen: R. Schmidt, T. Klug und M. Pusch

Auf dem Übungszentrum in Dillenburg-Frohnhausen mussten sich die designierten Kraftfahrer für LKW (bzw. mit den Führerscheinklassen C/CE) unter winterlichen Bedingungen beweisen.

An verschiedenen verschiedenen Stationen wurden spezielle Kenntnisse vermittelt und vertieft: Vom Aufziehen der Schneeketten über die Benutzung der Seilwinde bis hin zum richtigen Abschätzen der Fahrzeugabemessungen und den Herausforderungen einer Fahrt in unwegsamen Gelände. Auf einem Parcours aus Pylonen mussten die Kraftfahrer zusätzlich auch ihre Geschicklichkeit zeigen.

Viele der beteiligten Ortsverbände aus dem Regionalbereich stellten nicht nur Ausbilder, sondern auch Fahrzeuge, damit die Teilnehmenden viel Fahrpraxis erhielten.

Der THW Ortsverband freut sich über drei neue Kraftfahrer, die ab sofort die Einsatzfahrzeuge über 3,5 Tonnen bewegen dürfen.


  • Die drei neuen Kraftfahrer des THW Gießen: R. Schmidt, T. Klug und M. Pusch

  • Die drei neuen Kraftfahrer des THW Gießen: R. Schmidt, T. Klug und M. Pusch

  • Das Aufziehen von Schneeketten will gelernt sein

  • Das Aufziehen von Schneeketten will gelernt sein

  • Abschleppen unter widrigen Bedingungen

  • Abschleppen unter widrigen Bedingungen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: