Gießen, 26.04.2020, von Fabian Stein

Corona-Pandemie: Logistikauftrag für das THW Gießen

Im Rahmen der Maßnahmen des Landes Hessen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes übernahm ein speziell zusammengestellter Logistiktrupp den Transport von Schutzausstattung.

Einsatz für das THW Gießen

Einsatz für das THW Gießen

Auf Anforderung Landes Hessen war am Sonntag, den 26. April 2020, ein Trupp mit Helfern des Zugtrupps, der Fachgruppe Infrastruktur sowie der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung im Einsatz um Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu unterstützen.

Der Auftrag war der Transport von Schutzausstattung für den wieder einsetzenden Schulbetreib. Dieser dauerte vom frühen Morgen bis zum Nachmittag, an dem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.

Vielen Dank an die Bereitschaftspolizei Lich für die gute Zusammenarbeit.

Stärke: 1/1/3/5

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW ZTr und MLW IV der FGr Infrastruktur

Zum Schutz der Helferinnen und Helfer und zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus sind weiterhin alle Dienst- und Ausbildungsveranstaltungen, Jugenddienste und sonstige Veranstaltungen im THW Gießen ausgesetzt.


  • Einsatz für das THW Gießen

  • Einsatz für das THW Gießen

  • Einsatz für das THW Gießen

  • Einsatz für das THW Gießen

  • Einsatz für das THW Gießen

  • Einsatz für das THW Gießen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: