Marburg, 07.04.2019, von Fabian Stein

Bereichsausbildung Kraftfahrer Teil 1 abgeschlossen

An den vergangenen beiden Wochenenden wurden im Regionalbereich Gießen neue Kraftfahrer ausgebildet.

Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

Die Teilnehmenden der Ausbildung lernten in und um Marburg herum die Grundlagen, die zum Führen von Einsatzfahrzeugen benötigt werden. Die Fahrerlaubnis gilt für Einsatzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen.

Die Theorie beschäftigte sich unter anderem mit den wichtigen Fragen: Was ist bei Fahrten mit Sonderrechten zu beachten? Wie sichere ich Ladung korrekt? Was ist beim Führen von Fahrtenbüchern zu beachten?

Dann ging es aber vor allem in die Praxis: Geübt wurde das Rangieren mit Einweisern und die Zusammenarbeit mit Sicherungsposten. Dabei galt es auch die entsprechenden Handzeichen zu verinnerlichen. Bei der Fahrt im Verband konnte jeder erfahren, welche koordinativen Herausforderungen auf die Helfer am Steuer warten: von der Auswahl der richtigen Flagge vor Fahrtbeginn bis zur Aufrechterhaltung der Konzentration.

Der OV Gießen freut sich über drei neue Fahrberechtigte.


  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

  • Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Teil 1

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: