Gießen, 23.08.2019, von Fabian Stein

Beleuchtungseinsatz bei Bombenfund in Gießen

Einen Tag vor der Großübung "Panta Rhei 2019" in Limburg gab es einen nächtlichen Einsatz in Gießen: Die Fachgruppe Beleuchtung wurde alarmiert.

Beleuchtungseinsatz bei der Bombenentschärfung auf dem ehemaligen AAFES-Gelände

Beleuchtungseinsatz bei der Bombenentschärfung auf dem ehemaligen AAFES-Gelände

Auf Anforderung der Feuerwehr Gießen unterstützen sieben THW-Helfer die Kampfmittelbeseitigung einer 50kg-Weltkriegsbombe auf dem ehemaligen AAFES-Gelände durch Ausleuchtung der Fundstelle.

Da im Umkreis von 500 Metern keine Personen evakuiert werden mussten, konnte die Entschärfung in der Nacht vom 22. auf den 23. August 2019 schnell vorgenommen werden.

Stärke: 1/5/1/7


  • Beleuchtungseinsatz bei der Bombenentschärfung auf dem ehemaligen AAFES-Gelände

  • Beleuchtungseinsatz bei der Bombenentschärfung auf dem ehemaligen AAFES-Gelände

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: